KEIN ORT FÜR TOURISTEN

ERLEBNISSE IN DEN CINQUE TERRE

Fünf kleine Dörfer verzaubern die Welt.
Zwischen Portovenere und Punta Mesco können Sie sich vom Duft der Zitronen leiten lassen, um Orte und Erlebnisse in den Cinque Terre zu entdecken, die Ihnen helfen, das Wesen des Gebiets tief zu verstehen.

Reiseerlebnisse

WAS MAN IN DEN CINQUE TERRE UND UMGEBUNG MACHEN KANN

Die Dörfer der Cinque Terre sind ein inzwischen weltweit bekanntes Reiseziel.
Eine spektakuläre Küste, zwischen Meer und Bergen, eine jahrtausendealte Kultur der ständigen Suche nach dem Gleichgewicht zwischen wilder Natur und menschlicher Arbeit. 

Manche erfassen die ganze Essenz der Landschaft vom offenen Meer aus, entspannen sich und bewundern die gesamte Küste aus der Ferne und wählen, wo sie landen möchten,während andere es vorziehen, auf den alten Wegen zu wandern, die das Gebiet in einem verzweigten Netz von Wanderwegen durchqueren. Manche treffen lokale Handwerker, um ihre Geschichten und das Gebiet durch ihre Erzählungen kennenzulernen. 

Es gibt viele Aktivitäten, die man in den Cinque Terre unternehmen kann, je nach den eigenen Vorlieben, im eigenen Tempo, unter Berücksichtigung eines empfindlichen und schützenswerten Gebiets. 

Einige der beliebtesten Aktivitäten in den Cinque Terre:

Wandern in Cinque Terre

Goldenen Schmetterlings von Monti San Lorenzo

Besuch des Luftschutzkellers Quintino Sella

Salziger ligurischer oder süßer carrarischer Reiskuchen? Nein, Idiot!

3 Gründe, warum die ligurische Küche keine einfache Küche ist

Torre Scola: Zerstört durch Napoleon, wie durch ein Wunder gerettet

Wandern in Cinque Terre

AUF DEM WEG ZUR SCHÖNHEIT

Die Cinque Terre sind seit Jahrzehnten ein sehr beliebtes Ziel für Wanderer aus aller Welt. Die alten Maultierpfade, die einst die einzigen Verbindungen zwischen den Dörfern waren, um in den Feldern zu arbeiten oder zu kommunizieren, wurden im Laufe der Zeit durch die Eisenbahn entlang des Meeres und die höher gelegenen Straßen ersetzt. Und nach und nach haben Wanderbegeisterte auf den alten Pfaden nicht nur natürliche Schönheit gefunden, manchmal wild und nun durch Nichtnutzung verlassen, sondern auch die authentischste Geschichte der Cinque Terre. Zwischen den Trockenmauern, die die charakteristischen “Terrassen”-Stützmauern der Weinberge markieren, oder im Schatten der Olivenbäume, um die Klöster auf den Höhen zu erreichen, bieten die Wanderwege in den Cinque Terre viele Gelegenheiten, das Gebiet kennenzulernen, mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Perspektiven. Was wichtig zu wissen ist: Heute sind die Wege mit klarer und gut verteilter Beschilderung ausgestattet und gut gepflegt. Die idealen Jahreszeiten für Wanderungen in den Cinque Terre sind Frühling und Herbst, fern von den kältesten und heißesten Tagen des Jahres. In den belebtesten Zeiten ist es nicht ungewöhnlich, auf den Wegen “Staus” von Touristen zu finden.
  • Es ist unerlässlich, die Wege der Cinque Terre nicht zu unterschätzen. Die Verwendung geeigneter Wanderschuhe ist entscheidend.
  • Viele Wege sind kostenpflichtig, um deren Instandhaltung zu unterstützen und den Zugang zu den empfindlichsten Wegen zu begrenzen.
  • Mit dem Kauf der Cinque Terre Card können Sie mit dem Zug reisen und Zugang zu den kostenpflichtigen Wegen erhalten.

Wanderweg Riomaggiore Manarola

Trekking auf dem Weg der Unendlichkeit

Trekking aus Vernazza nach Monterosso

Geführte Wanderung Levanto Monterosso

Meererlebnisse

ZWISCHEN DICHTERN UND PIRATEN

Die Erlebnisse, um das Meer der Cinque Terre zu erleben, können sich nicht auf die Küste beschränken, auf der die berühmtesten Dörfer liegen, innerhalb der durch die Landkarte festgelegten Grenzen;

Es heißt, dass dieses Meer im Laufe der Jahrhunderte von professionellen Piraten bewohnt wurde, die Galeeren und Galeonen plünderten. Es gibt viele Geschichten von Personen, die skrupellos die Schiffe der Republik Genua oder Pisa überfielen und die Küste unsicher machten. Und dann die Franzosen und Engländer und andere Herrscher, die um die Kontrolle über diesen begehrten Küstenabschnitt kämpften.

Neben ihnen haben seit jeher andere traditionelle Bewohner, Seefahrer und Liebhaber dieser Küste, Dichter inspiriert.
Zu den berühmtesten Namen gehören Persius aus dem antiken Rom, Francesco Petrarca, und dann die englischen Romantiker Lord Byron, Percy Bysshe und Mary Shelley, George Sand, August von Platen-Hallermünde, und dann Mario Soldati und viele andere in der zeitgenössischen Zeit.

Piraten und Dichter wurden also von diesem Meer inspiriert und haben der Küste und dem Golf von La Spezia ihren Namen gegeben, mit den unverzichtbaren Portovenere, Lerici und der Insel Palmaria, der größten Liguriens. Und vielleicht haben sie sich eines Tages zu einer einzigen Lebensweise verschmolzen, der ligurischen Art, manchmal ein wenig distanziert und rau, aber immer verliebt in ihr Land.

Sind Sie eher ein Pirat, der das Meer der Cinque Terre mit dem Kajak, Segelboot und vor allem schwimmend erobert, um die Schätze seines Meeresgrundes und seiner bunten Küste zu finden?

Oder sind Sie eher ein Dichter, der in der Ruhe des Wellengangs die Inspiration des Lebens findet?

Entdecken Sie es mit den Erlebnissen in den Cinque Terre, die ihre Inspiration im Meer der Piraten und Dichter finden.

Romantisches Segeln in der Bucht der Dichter

Kajaktour von Lerici aus

Zwischen La Spezia und dem Hinterland

HANDWERK UND AUTHENTISCHE GESCHMÄCKER

Immer mehr Reisende bevorzugen die oft überfüllte Küste und die Stadt La Spezia und suchen für noch mehr Ruhe das Grün der Täler im Hinterland der Cinque Terre.

Die Vorteile dieser Entscheidungen liegen nicht nur in der Bequemlichkeit, sondern auch in der Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der berühmtesten Reiseziele zu werfen, die weniger touristisch und mehr erlebt werden, während man immer noch in der Nähe der ikonischsten Orte bleibt.

Im weitläufigen und grünen Val di Vara können Sie eine umfassendere Geschichte kennenlernen und Erfahrungen mit biologischen und handwerklichen Produkten machen, die das Leben in diesen Gebieten prägen.

Mit einem Aufenthalt in Spezia, der größten Stadt an der ligurischen Levante-Küste, können Sie leicht zwischen Küste, Hinterland und dem Golf der Poeten reisen und das Leben der Fischerdörfer mit etwas Stadtleben abwechseln.

The current query has no posts. Please make sure you have published items matching your query.

@the.lemonspot